Wissen! Der Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften
index_sl1_1920.jpg
Kategorie:
Geschichte
Ausstattung:
Taschenbuch
Maße:
194 x 124
ISBN:
9783406727863
Erschienen:
31.12.2018
Verlag:
C.H.Beck

Autorenportrait

Wirthensohn Andreas
Harari Yuval Noah
Nominierungen: 6|
Kommentare: 6 |
Wirthensohn Andreas
Homo Deus
Eine Geschichte von Morgen

In seinem Kultbuch Eine kurze Geschichte der Menschheit erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

14,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im wbg Shop kaufen
Kommentare
Michaela Fiala
vor einem Monat
Der Autor bietet interessante und manchmal ungewöhnliche Sichtweisen. So wird Wissenschaft spannend erzählt und diese für ein breiteres Publikum erschlossen. Absolut empfehlenswert!
katharina paschke
vor einem Monat
Das besagte Buch war ein Geschenk an ein Familienmitglied und es kam sehr gut an, es hat einen angenehmen Schreibstil, ist spannend und unterhaltend formuliert und spricht aktuelle Themen an. Also, sehr zu empfhelen.
Hardy Berlin
vor einem Monat
Yuval Noah Harari spannt einen großen historischen Bogen. »Eine kurze Geschichte der Menschheit« ist der Beginn, den er mit »Homo Deus; Eine Geschiche von Morgen« fortsetzt, um dann den Focus weiter zu öffnen mit »21 Lektionen für das 21. Jahrhundert« und um uns zugleich einen Ausblick auf die Zukunft zu geben.
Jens-Uwe Baeuerle
vor einem Monat
Das Buch ist ein Muss für jeden, der die Rolle des Menschen in einer von künstlicher Intelligenz und Technologie beherrschten Welt verstehen und einordnen will. Ein Meisterwerk, das mit einer Reise durch Geschichte, Forschung und Philosophie eine scharfsinnige Analyse unserer Zukunft liefert.
Reinhold Peterwagner
vor einem Monat
Eine schonungslose Darlegung möglicher und teilweise sicher zu erwartender Entwicklungen mit interessanten historischen Exkursen. Für alle, die sich auf die Zukunft vorbereiten wollen.
Paula Lefering
3 vor Monaten
der Blick eines Historikers auf das Woher und das Wohin relativiert vieles, richtet unser aller Augenmerk aber auch auf das Wesentliche - was macht die Intelligenz des Menschen aus? Wird die künstliche Intelligenz die menschliche überflügeln? Wer oder was wird die Zukunft unseres Planeten bestimmen?