Wissen! Der Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften
index_sl1_1920.jpg
Kategorie:
Neuzeit bis 1918
Ausstattung:
Buch (Hardcover)
Maße:
217 x 139
ISBN:
9783406698767
Erschienen:
22.03.2018
Verlag:
C.H.Beck

Autorenportrait

Roeck Bernd
Nominierungen: 16|
Kommentare: 15 |
Roeck Bernd
Der Morgen der Welt
Geschichte der Renaissance
Die Renaissance war eine Revolution, die erst Europa und dann die ganze Welt für immer veränderte. In seinem grandios erzählten Buch entfaltet Bernd Roeck ein beeindruckendes Panorama dieser dramatischen Epoche. Zugleich erklärt er im Horizont der Globalgeschichte, wieso es in Europa zu dieser einzigartigen Verdichtung von weltbewegenden Ideen, spektakulären Entdeckungen und historischen Umwälzungen kommen konnte. Um die Wurzeln der Renaissance freizulegen, blickt Bernd Roeck weit ins Mittelalter und die Antike zurück – und weit über die Grenzen Europas hinaus. Mit analytischer Schärfe und darstellerischem Glanz lässt er die Epoche vor den Augen des Lesers auferstehen: die große Kunst, die unter Italiens Himmel entstand, und die Ideen der Humanisten ebenso wie die Religionskriege und die Anfänge der Unterwerfung fremder Erdteile. Er erzählt von Kaufleuten und Dichtern, Kaisern und Päpsten, klugen Frauen und monströsen Männern, von den Großen der Zeit und den Kleinen, die fern der Paläste mit Krankheit und Hunger kämpften. Schließlich zeigt dieses Opus magnum, dass die Renaissance mit ihren Innovationen nicht nur Sehnsuchtsorte der Schönheit und des Geistes schuf, sondern auch die Fundamente für unsere moderne Welt.
44,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im wbg Shop kaufen
Kommentare
Karin Lechner
vor einem Monat
Die Beschreibung und Zusammenfassung dieser Epoche mit Wieso und Warum macht Geschichte erlebbar und spannend. So stelle ich mir Geschichtschreibung vor.
Jörg Milbradt
vor einem Monat
Vor- und Nachgeschichte der Renaissance sind beeindruckend ausgebreitet, so daß die Herkunft und die Fernwirkung der Renaissance deutlich hervortreten.
Gerhard Meitz
vor einem Monat
Ein wichtiger Beitrag zur Geistesgeschichte Europas in den Auseinandersetzungen mit den neuen Ideen und Strömungen, in unserer direkten Umgebung.
Frederik Radler
vor einem Monat
Ein gelungener Rundumschlag, der die gesamte Epoche der Renaissance abdeckt und sowohl den interessierten Laien als auch den Fachmann verbal gekonnt durch eine Zeit des Umbruchs, der Entdeckungen und Erfindungen führt.
Elke Franke-Heubach
vor einem Monat
Es ist einfach grandios, welche Fülle an Material in diesem Buch zusammengetragen wurde. Als Liebhaberin dieser Epoche freue ich mich immer über Neuerscheinungen. Dieses Buch hat meine Erwartungen übertroffen.
Anton Bierl
vor einem Monat
Das Buch liefert einen profunden Einblick in die für Europa prägende Zeit der Renaissance in einem brillianten Stil. Es is absolut fesselnd und faszinierend.
Rainer Petzold
vor einem Monat
Eine gelungene Darstellung einer spannenden Epoche europäischer (Geistes)geschichte, deren Lektüre auch für Nicht-Historiker gewinnbringend ist. Sehr empfehlenswert.
Hermann Stangier
vor einem Monat
Ohne die Errungenschaften und die Erkenntniss der großen Gestalten der Renaissance wären auch der Humanismus und die Aufklärung womöglich nicht zur Grundlage der abendländischen Kultur geworden. Dies zeigt die Darstellung des Autors.
Wilfried Kunze
vor einem Monat
Das "finstere" Mittelalter wird abgelöst. Endlich einmal eine friedliche Revolution, die die Menschheit weiterentwickelt, ohne Menschen zu vernichten.
Henrik Verkerk
vor einem Monat
Nominiert wegen der gut präsentierten Fülle der Darstellung, die mit einer klaren, aber erfreulich differenziert ausgeführten These kombiniert wird. Ein Leseerlebnis!
Wolfgang Dehmer
vor einem Monat
flüssig und verständlich geschrieben, äußerst fundiert, mit persönlichen Einschätzungen, die manche Lehrmeinung korrigieren, phantastisch in mit einer glanzvollen und das Thema umfassenden Auf- und Bearbeitung,
Heinrich Goller
2 vor Monaten
überzeugende und umfassende Darstellung von einem Autor der lesbar (im Buch) und spürbar (bei Lesung) für sein Thema brennt. Ein wirklicher Gewinn für den Bücherschrank.
Heidrun Stock
3 vor Monaten
Das große Panorama der Renaissance in einem Buch, sehr viel Wissen, in einem großen Zeitbogen ausgelegt, der umfassende Aspekte beinhaltet, das unser heutiges Leben bereichert.
Dr. Andrea Hindrichs-Heintz
3 vor Monaten
Ein wundervolles, pralles Werk über eine der wichtigsten Perioden der Menschheit. Und dazu fabelhaft formuliert. Ein Must für alle Liebhaber von Geschichte und Kunstgeschichte.
Wolfgang Jacob
3 vor Monaten
Mit großer Sachkompetenz hervorragend erzählter Überblick über die Renaissance und die dynamische Entwicklung eines neuen Zeitgeistes sowie der Bedeutung auch für das heutige Verständnis!