Wissen! Der Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften
index_sl1_1920.jpg
Kategorie:
Vor- und Frühgeschichte, Antike
Ausstattung:
Buch (Hardcover)
ISBN:
9783772528903
Erschienen:
12.2019
Verlag:
Freies Geistesleben

Autorenportrait

Götte Wenzel M.
Nominierungen: 14|
Abgegebene Stimmen: 14|
Stimmen: 14|
Kommentare: 1 |
Götte Wenzel M.
Eiszeitkultur
Auf den Spuren menschlicher Entwicklung zwischen Schwäbischer Alb und Altamira, Chauvet und Lascaux
Gab es in der Eiszeit eine Hochkultur? Die Vollkommenheit der Höhlenmalereien legt es nahe. Wenzel M. Götte zeichnet anthropologische Entwicklungsstufen unter den Bedingungen der Klimageschichte nach, erörtert Erkenntnisse und Irrtümer der Wissenschaft. Seine Schilderungen der Entdeckungen in Altamira, Chauvet, Lascaux und an vielen anderen Orten Europas laden zum Staunen und Nachdenken über die Kunst der Eiszeit ein.
44,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im wbg Shop kaufen
Kommentare
Larissa Grillmayr
3 vor Monaten
Woher ich komme, bestimmt wohin ich gehe. Dieses Buch beleuchtet die künsterischen Ausdrucksmöglichkeiten unserer Vorfahren. Jäger, Sammler und Künstler sind wir gewesen. Ich habe dadurch viel Vertrauen in die Menschheit gewonnen, da selbst die "rohen Vorstufen" zu so phantastischen Dingen fähig waren. Inhalt und Bildmaterial: Auf jeder zweiten Seite der insgesamt ca 430 Seiten wunderschöne Abbildungen in Farbe, immer passend in den Fließtext eingebettet. Qualitativ hochwertiges Material von Prof. Dr. Wenzel Michael Götte. Preis/Leistung ist auch noch für Studenten mit Interesse am Thema machbar, was mir persönlich bei der Nominierung auch wichtig ist.
Mit freundlicher Unterstützung von logo-sparkasse-darmstadt.png