Wissen! Der Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften
index_sl1_1920.jpg
Kategorie:
Neuzeit bis 1918
Ausstattung:
Buch (Hardcover)
Maße:
217 x 139
ISBN:
9783406700699
Erschienen:
24.05.2017
Verlag:
C.H.Beck

Autorenportrait

Schilling Heinz
Nominierungen: 11|
Kommentare: 10 |
Schilling Heinz
1517
Weltgeschichte eines Jahres

"1517" ist das etwas andere Buch zum Reformationsjahr. Es schaut nicht auf den Bauchnabel Wittenberg, sondern auf die ganze Welt. Wie sah diese Welt zur Zeit Luthers eigentlich aus? Heinz Schilling, einer der großen Kenner der Epoche, nimmt uns mit auf eine faszinierende Zeitreise, die uns nach Italien und Spanien, zu den Osmanen, an den chinesischen Kaiserhof und ins Reich der Azteken führt.
In diesem Buch wird das Zeitalter der Reformation aus einem ungewohnten Blickwinkel betrachtet. Es nimmt die Ereignisse von 1517 als Ausgangspunkt für eine Erkundung der Welt, in der Luther und seine Zeitgenossen lebten. Fremde Länder und Kontinente rücken dabei ins Licht, Machtkonstellationen und Lebensverhältnisse werden besichtigt, wir lernen den Geld- und Warentransfer kennen, die Erfindungen der Gelehrten und die Entdeckungen der Abenteurer. Neben die religiösen Kämpfe tritt der nach wie vor lebendige Glaube an Magie, Hexen und Dämonen. Spannend, kurzweilig und höchst informativ präsentiert Heinz Schilling einen der originellsten Beiträge zum Reformationsjahr.

24,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Im wbg Shop kaufen
Kommentare
Noemi Jäger
13 vor einigen Tagen
Ein neuer und erweiterter Blickwinkel bietet sich dem Leser hier. Gestützt von vielen Zeugnissen, erfährt der Leser, was noch hinter dieser bedeutenden Jahreszahl steht.
Heimo Helmich
14 vor einigen Tagen
Ich halte dieses Buch für nominierungswürdig, weil sie das Geschehen der Reformation in einen kosmopolitischen Kontext stellt und damit neue Sichtweisen auf die weltgeschichtliche Einflüsse der reformatorischen Bewegungen ermöglicht.
Buchhandlung Stiefel
17 vor einigen Tagen
Für mich eine völlig neue Perspektive auf Geschichte, gewissermaßen ein Panoramabild eines Jahres. Es entstehen plötzlich Verbindungen, die bei den sonst üblichen lokalen Geschichten unsichtbar bleiben. Ganz toll!
Udo Wolten
23 vor einigen Tagen
Das Buch ist eine wichtige Ergänzung zu den Veranstaltungen und Veröffentlichungen im/zum Reformationsjubiläumsjahr 2017. Das Spektrum ist breit "gestreut", bezieht viele Aspekte ein, die über Wittenberg und Umgebung hinaus gehen.
Dr. Ulrich Pohlmann
2 vor Monaten
Wer den historischen Hintergrund der Refomation umfassend erklärt haben will, kommt bei der Lektüre dieses spannend geschriebenen Werkes voll auf seine Kosten.
Thomas Walter
2 vor Monaten
Dieses Buch über die Weltgeschichte eines Jahres ist der unseren sehr ähnlich. Neue Erfindungen wie der Buchdruck, globale Strömungen wie die Entdeckungsfahrten und religiös-ideologische Konflikte wie die Spaltung zwischen Katholiken und Protestanten sind unserer Gegenwart mit der Globalisierung, der Informationsgesellschaft mit dem Internet und die fundamentalistischen Konflikte sehr vertraut. Dieses Buch trägt zum Verständnis unserer Zeit bei, ohne die Analogien zu übertreiben!
Martin Lehr
2 vor Monaten
Die Weitung des Horizonts von Luther auf die Welt seiner Zeit gibt dem Reformator erst den richtigen Stellenwert aus heutiger Sicht. Durch die Verengung auf seine Person im Verlauf des Reformationsjubiläums wurde eine einmalige Chance zum Blick auf die Metaebene vertan.
Jochen Hermel
2 vor Monaten
Ich halte das für das beste Sachbuch und nominiere Schillings 1517 für den Sachbuchpreis der wbg für Geisteswissenschaften. Es bindet geschickt mehr als 140 Zeichen ein.
Kahlke-Kuipers
2 vor Monaten
Fundiert und erhellend erweitert Heinz Schillings '1517 - Weltgeschichte eines Jahres' den Horizont. Interessierten vermittelt der Autor unbekannte Zusammenhänge zu Personen und Gegebenheiten, die nicht unbedingt im Rampenlicht standen.
HELMUT WEINGäRTNER
2 vor Monaten
hervorragendes historisch-wissenschaftliches Werk. Das Buch besticht aufgrund seiner nicht primär theologisch-kirchenhistorische Ausrichtung. Sehr übersichtlich, sehr gut lesbar